Unser Archiv und Sammlung

Alte Schriften
  • Sammlung von Nachlässen, Dokumenten sowie sonstigen Schriften und Unterlagen aus dem Altkreis Eckernförde
  • Das Bildarchiv wird ständig durch alte und neue Bilder ergänzt
  • Übernahme von alten Dokumenten, Fotos, Briefen, Tagebüchern, Berichten von Zeitzeugen usw., um diese für die Zukunft zu bewahren.
  • Hilfestellung beim Transkribieren alter Schriften (Sütterlin, deutsche Schrift, Kurrentschrift, Kanzleischrift)

Neben den schriftlichen Unterlagen der Heimatgemeinschaft umfasst das Archiv im Wesentlichen die Sammlung von Nachlässen, Dokumenten sowie sonstigen Schriften und Unterlagen aus dem Altkreis Eckernförde. Das Bildarchiv wird ständig durch alte und neue Bilder ergänzt. Das Sammlungsgut ist zurzeit über eine Kartei nach Stichworten erschlossen, für die Zukunft ist eine digitale Erfassung der Bestände geplant, um die Übersicht und den Zugriff weiter zu erleichtern. Bei Bedarf bieten die Mitarbeiter des Archivs Hilfestellung beim Transkribieren alter Schriften an.
Es besteht weiterhin ein großes Interesse an der Übernahme von alten Dokumenten, Fotos, Briefen, Tagebüchern, Berichten von Zeitzeugen usw., um diese für die Zukunft zu bewahren. Selbstverständlich werden Sperrvermerke respektiert und garantiert.

Im Archiv der Heimtgemeinschaft stehen die Jahrgänge 1853 bis 2006 der Eckernförder Zeitung zur Einsicht zur Verfügung.

Interessenten melden sich bitte vorher an.

Öffnungszeiten: montags und donnerstags von 9 - 12 Uhr oder nach Absprache
Leitung: Ute Wittholz, (Tel.: 04351 - 76 94 31 ).